FAQs

Wenn Du mehr über NX-Food und unsere Initiativen erfahren möchtest, finde nachfolgend die Antworten auf die häufigsten Fragen. Verwende die Suchfunktion, wenn Du nach bestimmten Wörtern suchst.

Wenn Deine Fragen nicht beantwortet wurden, zöger nicht, uns zu kontaktieren!

Kontakt aufnehmenMehr über uns

Was verbirgt sich hinter NX-Food?

NX-FOOD steht für Next Generation Food und ist eine Plattform der METRO für neue Food-Lösungen, die sich vor allem an den Kundenbedürfnissen, Zukunftstrends und einem besseren Food-System orientieren.

Die NX FOOD-Spanne umfasst somit verschiedenste Themenbereiche, wie zum Beispiel neuartige Lebensmittel-Konzepte (z.B. Vertical Farming) sowie Produktinnovationen für die Lebensmittel-Service-Industrie und deren Konsumenten, die durch das Startup-Regal-Programm und weiteren Initiativen für die Kunden der METRO und Real zugängig gemacht werden.

NX-FOOD arbeitet mit den verschiedenen Vertriebslinien der METRO AG (Real, METRO und MAKRO) zusammen. So werden die Innovationen innerhalb der METRO durch die Weiterentwicklung von Groß- und Einzelhandelsmodellen sowie die des Produktsortiments gefördert.

Programmbeschreibung

  • Start-up Shelf picture (2019-02-14-metro_moods-0019.jpg)
  • Start-up Shelf picture (2019-02-14-metro_moods-0031.jpg)

Wann ging das Projekt an den Start?

Als Pilot-Projekt fand unser Startup-Regal erstmals im April 2017 bei Real in Berlin Lichtenberg seinen Beginn. Im Oktober war es bereits in drei weiteren METRO Märkten und einem Real Store zu finden.

Im Februar des darauffolgenden Jahres wurden drei weitere Startup-Regale in österreichischen Märkten platziert.

Aktuell zählen wir insgesamt zehn Märkte in Deutschland und in Österreich, die anhand ihrer geografischen Lage und relevanter Kundengruppen für die neuen Startup-Produkte ausgewählt worden sind.

Welche Motivation befindet sich hinter dem Programm?

Die Lebensmittelindustrie befindet sich in einem starken Wandel, dem sich Unternehmen auf der ganzen Welt anpassen müssen:

  • Wandelnde Verbraucherpräferenzen und die zunehmende Notwendigkeit, die wachsende Population mit nahrhaften Lebensmitteln aus konzentrierteren Ressourcen zu versorgen.
  • Der Zugang zu Nahrungsmitteln, die Stabilität in der globalen Wertschöpfungskette und die Verbesserung der Ernährung sind wichtige Säulen für eine nachhaltige Zukunft des Ernährungssystems.

Wir glauben fest daran, dass wir diese Probleme dank unseres innovativen Programms angehen können. Mit unserem Startup-Regal verfolgen wir das Ziel, nachhaltige und innovative Lösungen und Produkte im Bereich der Lebensmittelversorgung aufzuzeigen und diese den METRO-Kunden zur Verfügung zu stellen.

Gleichzeitig fördern wir die Entwicklung und Verdichtung der Startup-Community, indem ihre Produkte einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Das Startup-Regal dient so als Bindeglied zwischen METRO und den Startups, die bereits marktfähige Produkte anbieten, diese aber noch nicht in einem Marktumfeld testen konnten.

Welchen Problemen stellt sich dieses Programm?

NX FOOD ist ein Beispiel für nachhaltige und innovative Lösungen und Produkte im Bereich der modernen Lebensmittelversorgung:

  • Innovationen – woraus wird in Zukunft unsere Ernährung bestehen?
  • Vom Anbau bis zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen – wie kann Next Generation Food das Ernährungssystem verbessern?
  • Aufzeigen von wirtschaftlichen Chancen für Gastronomiebetreibende – wie kann sich das Gastgewerbe durch neue Gastronomiekonzepte vom Wettbewerb abheben?

Wir sind auf der Suche nach…

.. Startups, die innovative Lebensmittel oder Getränke produzieren und in den folgenden Bereichen anbieten:

  • Neue Lebensmittellösungen
  • „Next Generation" Lebensmittel und Getränke

Wie können sich die Startups bei uns bewerben?

Ganz einfach: Auf unserer Website nx-food.com findet man ein Formular, das alle notwendigen Informationen anfordert.

Wie viele Startups werden pro Batch auserwählt?

In der Regel sind es pro Vertriebslinie vier bis fünf Startups, die ausgewählt werden, um am Startup-Regal-Programm teilzunehmen.

Wer steckt hinter der Jury, die die teilnehmenden Startups auswählt?

Jeder Markt (METRO Deutschland, METRO Österreich, Real) sowie Eurowings hat eine eigene Jury. Sie besteht aus Vertretern des Category Managements, der Qualitätssicherung, von Marktführern, des Business Development Teams, des Marketings und des NX FOOD-Teams.

Kann ein Produkt in allen teilnehmenden Vertriebslinien gelistet werden?

Wenn das Produkt eine breite Zielgruppe verfolgt, ist es möglich, dass es in Real, METRO und Eurowings innerhalb desselben Batchs gelistet wird. Nach einer erfolgreichen dreimonatigen Testphase in einem Vertriebskanal kann ebenfalls die Präsenz erhöht werden.

Wann werden die Durchstarter bekannt gegeben?

Einen Monat vor Start eines neuen Batchs werden die Durchstarter des Programms bekannt gegeben. Die offizielle Bekanntgabe findet dann mit dessen Beginn statt.

Muss ich für die Teilnahme am Programm bezahlen?

Mit der Teilnahme am Programm sind keine Kosten verbunden.

Gibt es obligatorische Aktionen, die während der Testlistung durchzuführen sind? Wie viele Ressourcen und wie viel Zeit benötigen die Startups?

Es wird empfohlen, reguläre Verkostungen in den Stores durchzuführen. So kann wertvolles Kundenfeedback auf direktem Wege eingeholt werden.

Was passiert nach dem dreimonatigen Testlistung? Ist eine weitere Zusammenarbeit möglich?

Das Ziel des Testlistings ist die permanente Listung in einem oder in mehreren unserer Märkte sowie ein weiteres Rollout des Produkts. Doch auch im Falle einer Ausscheidung aus dem Markt, bleiben wir mit den Startups in Kontakt. So steht einer Zusammenarbeit, zum Beispiel nach einer Überarbeitung/Iteration der Produkte auf Basis des Kundenfeedbacks, welches die Startups während des Programms erhalten, nichts im Wege.

NX-FOOD und Eurowings

Auf wie vielen Flügen und in welchen Ländern werden die Produkte anzutreffen sein?

NX-FOOD Startups, die für die Eurowings-Testlistung auserwählt wurden, werden jeden Monat auf rund 20.000 Eurowings-Flügen in über 50 Ländern Zugang zu mehr als 2.000.000 Passagieren haben.

Falls es doch noch offene Fragen geben sollte, die wir hier nicht abgebildet haben, könnt ihr gerne Kontakt aufnehmen!

Kontakt aufnehmen
Start-up CTA (clement_tischer-1.jpg)

Clément Tischer, Program Manager

Circle module Hast Du alle Antworten auf deine Fragen? Worauf wartest Du noch? (20190329_metro_dus_startup_shelf-0353.jpg)

Hast Du alle Antworten auf deine Fragen? Worauf wartest Du noch?

Jetzt bewerben

Branding und Webseite von NX-Food werden entwickelt von dombek—bolay und Albert Naasner, in enger Zusammenarbeit mit dem NX-Food Team.