Moving Mountains x NX-Food: Pflanzliche Burger jetzt bei zwei What’s Beef Restaurants

  • Moving Mountains x NX-Food Pflanzliche Burger jetzt bei zwei What’s Beef Restaurants (whats-beef-moving-mountains-burger-small.jpg)

Im Januar 2019 konnten wir einen weiteren Erfolg verbuchen:

Mit der Unterstützung von NX-FOOD wurden die pflanzlichen Burger-Pattys des britischen Start-ups „Moving Mountains“ in zwei What’s Beef Restaurants – in Düsseldorf und Frankfurt – eingeführt. Ein weiterer großer Schritt in Richtung Zukunft.

„Wir haben immer den Erfolg unserer Kunden vor Augen. Dafür mobilisieren wir auch unser globales Food-Netzwerk“

Fabio Ziemßen, Director Food Innovation NX-FOOD

Das Ziel: Den Fleischkonsum auf ein „gesundes Maß“ reduzieren, dabei die Umwelt schonen und gleichzeitig die Nutzung alternativer Proteinquellen stärken. Ganz in diesem Sinne bietet das Düsseldorfer Burger-Restaurant „What’s Beef“ in Zusammenarbeit mit dem britischen Food-Unternehmen Moving Mountains seit heute eine neue Fleisch-Alternative in seinen Filialen an. Dieser Burger besteht zu 100 % aus pflanzlichen Inhaltsstoffen, überzeugt aber mit dem Geschmack eines Rindfleisch-Patties. NX-FOOD hat der Kooperation dieser beiden Partner den Weg geebnet: „Wir haben immer den Erfolg unserer Kunden vor Augen. Dafür mobilisieren wir auch unser globales Food-Netzwerk“, sagt Fabio Ziemßen, Director Food Innovation NX-FOOD.

  • Media module (moving_mountains_burger.jpg)

„Wir freuen uns, dass wir über NX-FOOD diese Partnerschaft ermöglichen konnten. Unser Antrieb ist es, die Lücke zwischen Innovation und Umsetzung zu schließen“, so Ziemßen weiter. „Der Erfolg in Großbritannien zeigt, dass sich der ‚Moving Mountains‘-Burger am Markt durchsetzen kann – und dass die Nachfrage nach nachhaltigeren Produkten in der Gesellschaft zunimmt.“

In Deutschland ist der Burger derzeit nicht im Handel zu kaufen, sondern kann ausschließlich in den Restaurants der Burgerkette „What’s Beef“ getestet werden. Für Selim Varol, Gründer und Geschäftsführer von „What’s Beef“, schließt der neue, pflanzenbasierte Burger auf seiner Karte einen Kreis: „Seit der Eröffnung von ‚What’s Beef‘ vor 6 Jahren sage ich: ‚Esst weniger Fleisch! Seid nachhaltig und ernährt euch bewusster!‘ Genau all diese Punkte kommen bei Moving Mountains zusammen. Ein perfektes Produkt, auf das wir gewartet haben“, sagt Varol. „Wir sind stolz darauf, die Fleischalternative als erstes Restaurant in Deutschland exklusiv anbieten zu können. Natürlich wird es unser Fleisch aus nachhaltiger Zucht nicht ersetzen. Aber wir bieten hiermit eine Alternative für alle, die ihren Fleischkonsum reduzieren wollen und alle, die sich vegan ernähren.”

"Unser Burger sieht aus wie Fleisch, riecht wie Fleisch, aber basiert zu 100 % auf Pflanzenfasern."

Simeon Van der Molen, Gründer von Moving Mountains

  • Media module (mm_whtsbf_kuschner_mg_0254_web.jpg)

Jeder Burger bei „What’s Beef“ enthält 25g pflanzliches Eiweiß, ist vegan und frei von Antibiotika und Hormonen. Zutaten des "Moving Mountains"-Burgers sind Austernpilze, Erbsen-, Weizen- und Sojaproteine sowie Haferflocken. Mit Rote-Beete-Saft wird ein authentischer Fleischsaft erzeugt und über den Zusatz von Vitamin B12 liefert der Burger zudem wichtige Nährstoffe. „Wissenschaftler, Köche und Landwirte haben über 3 Jahre in die Herstellung unseres Burgers investiert. Herausgekommen ist ein Produkt, das die dem Fleisch am nächsten kommende Replikation in Großbritannien ist. Unser Burger sieht aus wie Fleisch, riecht wie Fleisch, aber basiert zu 100 % auf Pflanzenfasern. Seine Herstellung verbraucht deutlich weniger Land, weniger Wasser und verursacht weniger Treibhausgasemissionen als konventionelle Fleischproduktion. NX-FOOD hat ‚What’s Beef‘ als Partner für den deutschen Launch vorgeschlagen und lag damit goldrichtig. ‚What’s Beef‘ ist ein tolles Restaurant mit richtig guten Burger-Kreationen. Leckeres Essen ist die Leidenschaft von Selim, dem Gründer von ‚What’s Beef‘, – mit dem ‚Moving Mountains‘-Burger hat er hervorragende Arbeit geleistet“, ergänzt Simeon Van der Molen, Gründer von Moving Mountains.

  • Media module (whats-beef-moving-mountains-burger.jpg)

Hast Du eine Lebensmittellösung, die die Art, wie wir essen, verändern wird? Worauf wartest Du noch? Lass uns deine Idee gemeinsam groß machen!

Kontaktiere unsUnsere Initiativen

Branding und Webseite von NX-Food werden entwickelt von dombek—bolay und Albert Naasner, in enger Zusammenarbeit mit dem NX-Food Team.